normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Bunter Veedelszoch zum Rathaus

12.02.2018

An der Matthias-Claudius-Schule ist es mittlerweile Tradition, dass alle Schüler und Schülerinnen, das Kollegium und Eltern zu Beginn der Karnevalszeit am Altweiberdonnerstag zum Rathaus ziehen. So ging es auch in diesem Jahr in einem bunten Veedelszoch von der Grünstraße zum Rathaus.


Nach einer kurzen Feier und bunten Büffets in den Klassen, einer langen Polonaise durch alle Klassen über beide Etagen ging der Zug pünktlich um 10.15 Uhr an der Schule los.


In vielen originellen Kostümen und mit lauten Helau-Rufen ging es durch die Kaarster Straßen. Bei schönsten Sonnenschein konnte man viele Anwohner und jecke Eltern treffen, die fröhlich Kamelle warfen und viele Hexen, Zauberer, Eis- und Waschbären, Rocker, Pinguine, Piraten, Monster und Einhörner bewundern konnten.


Bei herrlichstem Wetter kam die Matthias-Claudius-Schule am Rathausplatz an. Nach lautem Rufen von 220 Kindern und den Lehrerinnen kam die Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus als Stadtoberhaupt gefolgt von den Stadtoberen gut gelaunt mit einer bunten Girlande um den Hals aus dem Rathaus und begrüßte die ganze Schule – besonders natürlich die bunt verkleideten Kinder.


Dann zeigten unsere 220 Kinder unter der Leitung von Frau Halemba, wie toll sie gemeinsam einen Flashmob tanzen können. Zu dem Ohrwurm „Hulapalu“ von Andreas Gabalier hüpften, wippten und klatschen alle Kinder und sorgten für gute Stimmung. Auch die Stadtoberen ließen sich ansteckten und tanzten fröhlich und ausgelassen zu der lauten Tanzmusik mit.
Als große Überraschung übergab der Karnevalsverein „Kaasch op Jöck“ allen Kolleginnen einen Karnevalsorden „als Dank und Würdigung, dass sie die närrische Tradition an der Schule aufrecht halten.“


Im Anschluss warfen die Damen und Herren der Stadt den Kindern mit großem Spaß Kamelle zu.


Dann ging es zurück in die Grünstraße und in ein langes Karnevalswochenende. Helau!

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Karneval 2018 (10.02.2018)