normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Drei-Besen-Tag an der MCS 2018

19.03.2018

Drei-Besen-Tag in Kaarst: Frühjahrsputz rund um unsere Schule

 

Bei dem diesjährigen Drei-Besen-Tag begrüßte der Erste Beigeordnete Dr. Sebastian Semmler am Freitag zum vierten Mal die Kinder und Lehrer unserer Schule zum großen Reinemachen.

 

Dr. Semmler lobte unsere Kinder für ihren Einsatz für die Stadt Kaarst. Er versicherte sich, dass alle Kinder motiviert sind, um Wege, Bürgersteige und Grünflächen in unserem Schulbezirk zu säubern. Dann gab er den verbalen Startschuss für den Drei-Besen-Tag 2018.

 

Gemeinschaftlich machten sich unsere 200 Kinder mit blauen Müllsäcken, gelben Handschuhen und voller Tatendrang auf den Weg in ihre Sammelgebiete.

 

Entlang der Wege und Straßen, in Beeten und Grünanlagen fanden die Kinder wieder allerlei Müll: Plastik, viele Papierschnipsel, Flaschen, Dosen, Zigarettenschachteln, alte Silvesterknaller und vieles mehr. Emsig befreiten alle Helfer und Helferinnen die Natur von Müll und Unrat. Ein Einkaufswagen und eine riesige, grüne Ballonglasflasche waren in diesem Jahr besondere Fundstücke.

 

Zurück auf dem Schulhof staunten alle Kinder über die vielen schweren Müllsäcke, die sich auch in diesem Jahr wieder angesammelt hatten.

 

Als Anerkennung und Dankeschön für die Hilfe gab es heute für jedes Kind eine Anstecknadel mit den drei Besen von der Schützenbruderschaft Kaarst.

 

Seit vielen Jahren sind wir zuverlässige Helfer beim Drei-Besen-Tag der Stadt Kaarst. So werden wir auch im nächsten Jahr wieder gerne beim „Frühjahrsputz“ helfen und einen kleinen Beitrag für eine saubere Stadt und zum Wohle der Umwelt leisten.

 

Kinderstimmen zum Drei-Besen-Tag:

„Müll macht die Natur hässlich!“ (Emma, 3. Schuljahr)

„Wir haben die Straßen verschönert!“ (Jana, 2. Schuljahr)

„Es war toll, dass später die Säcke so voll waren. Man konnte sie kaum noch tragen! Das hat sich echt gelohnt.“ (Linnea, 3. Schuljahr)

„Mir hat es Spaß gemacht den Müll aufzusammeln.“ (Jamie, 1. Schuljahr)

„Wir haben 50 Flaschen und Nutella Gläser gefunden!“ (Delia, 4. Schuljahr)

„Ich fand es toll den Müll in die Müllsäcke zu tun!“ (Jana, 1. Schuljahr)

„Es hat Spaß gemacht, dass wir durch die Straßen gegangen sind und alles sauber gemacht haben!“ (Pia, 3. Schuljahr)

 

Foto: Herr Dr. Semmler gibt den Startschuss für den Besentag 2018

Fotoserien zu der Meldung


Besentag 2018 (19.03.2018)